musicism & cinelove online communication

Lara Maria Gräfen hüllt die deutsche Sprache in ein neues Gewand und schafft dabei, eine ästhetische Welt zum Eintauchen. Sie möchte inspirieren – sowohl durch ihre Musik, als auch durch ein visuelles Gesamtkunstwerk - ob auf der Bühne oder durch Instagram.

... Song!

Ballin' heißt das gute Stück Musik. Und ihr könnt den Track nun hier anhören:

"Choose your preferred service"<3
http://smarturl.it/rBallin

Die erste Band aus Südafrika, mit der wir zusammenarbeiteten, waren 2009 diese Herren. Ein kleiner Rückblick:

Die Band gibt es nun schon ca. 20 Jahre - in Südafrika wird gerade ihre Doku im Pay-TV gezeigt, nachdem der Film im Kino Premiere feierte.

Der Kosmos um Maeckes war schon immer sehr verschleiert. Oftmals von Umwegen und Irrwegen, Graustufenregenbögen, einer Traurigkeit und der bewusst komplizierteren Lösung geprägt. Maeckes hat, wie bei all seinen bisherigen Releases, ein sprachliches Labyrinth um sich herum gebaut. Er hatte in dieser Labyrinth-Welt immer schon seine Hörer, trotzdem hat er sie selten an sich herangelassen. "Tilt" beinhaltet den Schlüssel zu seiner Welt.

Eine kleine Premiere, auch für uns :)
Zum ersten Mal arbeiten wir mit einer Band aus Neuseeland. Genau, Neuseeland!