musicism & cinelove online communication

Auf Songs von Joy Denalane ("Niemand Rap Version"), Samy Deluxe ("Hände Hoch Remix"), Max Herre ("Rap ist") oder kürzlich mit seiner eigenen Version ("Augenbling") auf Seeeds Single "Augenbling" tauchte Megaloh in den letzten Monaten immer wieder auf.

Gleich zwei unserer Künstler treten beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest an.
Das Event wird am 14. Februar um 20.15 Uhr im Ersten übertragen und verspricht jetzt schon ein musikalisches Highlight zu werden. Bereits im Vorjahr konnte Loreen als Dance Act den begehrten Siegertitel mit nach Schweden nehmen und hat mit „Euphoria“ einen der Hits des Jahres geliefert.

Das Beste hält man sich ja gerne für den Schluss auf. Nicht so Sido. Der zieht nach 15 Jahren schonmal Bilanz und veröffentlicht am 14.12.2012 mit BESTE ein „Best Of“ Album mit 40 seiner liebsten Tracks.

Welche das genau sind, können Fans und Menschen, die Sido noch nicht kennen (gibt es die?) bereits jetzt rausfinden. Und klar, dass Klassikern wie „Mein Block“ nicht fehlen. Aber auch neue Tracks sind zu hören.

Und wie er croont. Wann kam denn jemals eine Stimme aus Skandinavien, die man problemlos gegen Jamiroquai, John Legend oder Robin Thicke ins Rennen schicken könnte? Und überhaupt, wann gab es denn so etwas schon mal, aus diesem eher auf elektronische oder Gitarren-lastige Pop-Phänomene spezialisierten Breitengrad?

Geniesst Lukas Graham während einer Session für stern.de:

Chima nimmt uns mit seiner neuen Single "Ausflug ins Blaue" mit auf eine Reise.
Alles scheint ganz leicht – kaum setzt Chima an, seine Worte über die treibend-melancholische Fläche zu zaubern, befindet man sich schon nicht mehr auf dem Boden.

Was zunächst vorsichtig unter der Oberfläche zu brodeln beginnt, stößt sich in großem Gestus aus Melodie, Beats und Lyrics schlagartig frei.