musicism & cinelove online communication

Drum the World ist die Vision und das Baby von Oded Kafri aka KAFRi. KAFRi stammt aus Tel Aviv, wo er im Alter von 10 Jahren die Violine gegen das Schlagzeug eintauschte. Während einer Tour entdeckte er die besondere Energie und Direktheit von Street-Performance und entwickelte sich zu einem außergewöhnlichen Entertainer, der mittlerweile weltweite Anerkennung genießt. Seine wachsende Popularität bescherte ihm Auftritte bei Shows von internationalem Rang wie den KOKO, Brixton Electric, The London Jazz Festival für das BBC Radio, um nur einige wenige davon zu nennen. Seine letzten Gigs waren auf der Center-Stage bei der NAMM Show 2016, World Percussion Festival in Delhi. Nach Stationen in Paris und London lebt und arbeitet KAFRi nun in Hamburg und veröffentlicht am 21.4. das Album Drum the World bei Off Ya Tree Records.

Drum the World sind neben KAFRi der Senegalesische Perkussionist und Tänzer Bouba Fall und der Schauspieler und Musiker Christian von Richthofen (unter anderem bekannt durch die Rhythm’n’Crash-Show Auto Auto! die er anfangs zusammen mit dem Musiker Stefan Gwildis international aufführte.).

Hier gibt es das erste offizielle Musikvideo zu sehen:

Drum the World ist die Verwirklichung von KAFRis Vision, Schlagzeuger auf der ganzen Welt zusammen auf die Bühne zu bringen, um Rythmen, Tanz und Gesang zu einer kraftvollen und mitreißenden Melange zu verschmelzen. Diese Vision wird mit der Veröffentlichung des Albums Drum the World Realität.

Vor ca. einem Jahr war Oded zu Gast als sprecher bei TedxTalk:
"Oded Kafri, probably world´s first solo-street-drummer with gigs in Israel, France, England, Africa and Germany, tells about his long way from an hyperactive boy to an international well known street performer in Hamburg, Germany. Inspired by rhythms from all over the world, Kafri – born Israeli – makes people get crowded, laugh and dance..."

www.facebook.com/ODEDKAFRIFANPAGE
www.drumtheworld.org
www.odedkafri.com