musicism & cinelove online communication

Musik ist sein Leben. Wann und vor allem wo auch immer es Jakub Ondra möglich ist, zu spielen, packt er seine Gitrarre aus. Und spielt.

Hier ein sehr schönes Beispiel dafür, mit Band und dem Song "That's Just What I Do":

Die Tatsache, dass Jakub Ondras erster professionell aufgenommener Song in seiner tschechischen Heimat aus dem Stand ein Hit wurde, machte den damals 17-Jährigen nicht rundum glücklich. Er erkannte, dass dies nicht sein Weg war, und zog die Straße dem schnellen Ruhm vor. Drei Jahre lang reiste er durch Europa, spielte auf öffentlichen Plätzen und verkaufte selbstproduzierte CDs bis ihn Produzent und DJ Vitali Zestovskih sah. Er überzeugte Jakub, zurück ins Studio zu gehen und ein Debütalbum aufzunehmen, dem man Ondras ungewöhnliche Reife anhört: "Old Town Square" schöpft aus Schönheit, Melancholie, emotionaler Tiefe und einer Aufrichtigkeit, der jegliche Eitelkeit fremd ist.

Bald ist Jakub Ondra mit Band auch live zu erleben:

24.04. - München, Orangehouse
25.04. - Köln, Blue Shell
26.04. - Hamburg, Mojo Jazz Café
27.04. - Badehaus

Tickets gibt es hier:
http://bit.ly/2hZZyzX